Ausgewogene Kombination von Makro- und Mikronährstoffen unterstützt die Fruchtbildung und -entwicklung aller Obstsorten.

Ausgewogene Kombination von Makro- und Mikronährstoffen unterstützt die Fruchtbildung und -entwicklung aller Obstsorten.

Unserer umweltfreundlicher Blattdünger enthält zusätzlich alle nötigen Mikro- und Makroelemente für die Fruchtbildung und -entwicklung Ihrer Obstkulturen.

Was Lithovit® so besonders macht:

Mit unserem kontaktlosen Mahlverfahren verarbeiten wir ausgewählten Dolomit / Kalkstein zu mikrofeinen Partikeln. Er bildet die Basis für all unsere natürlichen Produkte. Fein auf die Blattflächen gesprüht wird Lithovit® direkt aufgenommen und bewirkt durch die Carbonat-Reaktion eine deutliche Erhöhung der CO2-Konzentration im Blatt sowie auf dessen Oberfläche. Gleichzeitig bewirkt das enthaltene Silizium eine mechanische Stärkung der Blattstrukturen und greift, besonders unter abiotischen Stress (Hitze, Trockenheit, photooxidativer Stress), vielfältig in den Pflanzenstoffwechsel ein und erhöht die Resilienz des Pflanzenorganismus. Zusätzlich tragen enthaltene Makro- und Mikronährstoffe zu einem optimalen Pflanzenwachstum bei.

  • 33,0 % CaCO3 Calciumcarbonat
  • 18,5 % CaO Calciumoxid
  • 4,5 % MgO Magnesiumoxid
  • 0,5 % Fe Eisen
  • 0,05 %  Mn Mangan

Zusätzliche Makronährstoffe

  • 2,5 % N Gesamtstickstoff
  • 1,5  % P2O5 Phosphat
  • 9,0 % K2O Kaliumoxid
  • 5,0 % S Schwefel

 

Zusätzliche Mikronährstoffe & nützliche Elemente

  • 10,0 % SiO2 Siliziumdioxid
  • 0,2 % Zn Zink
  • 0,2 % B Bor
  • 0,1 % Cu Kupfer
  • 0,005 % Molybdän
 

Für Menschen und Tiere unbedenklich, nicht Wasser gefährdend.

Lithovit® Obst kann ein- oder mehrfach, mit einem Abstand von mindestens zwei Wochen, gesondert oder zusammen mit einer Pflanzenschutzmaßnahme ausgebracht werden.

  1. Anwendung: in der vegetativen Phase/mit Auspflanzung
  2. Anwendung: zur Blütezeit
  3. Anwendung: während des Reifens der Früchte. 
Dosierung:

1 kg/ha als 0,5 %ige Suspension (0,5 kg Lithovit® je 100 l Wasser) mit einem pH-Wert zwischen 6 und 10. Geeignet für jede landwirtschaftliche Pflanzenschutzspritze mit Rührwerk oder handelsübliche Gartenspritze. Netzmittel steigern die Wirksamkeit und mindern Sprühflecken.

Hinweise:

Nicht überdosieren. Trocken und verschlossen lagern.